Personalautonomie

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen fordert die auf wissenschaftliche Einrichtungen zugeschnittenes spezielles Dienst- und Tarifrecht. Die Hochschulen sollen in der Lage sein, ihre Arbeitsverhältnisse im Rahmen von Globalhaushalten selbst zu gestalten. Dies soll aufgaben- und fachbezogen erfolgen. Hierzu benötigen sie eigene Personalstatute und Dienstherrschaft.

Diese Personalautonomie soll für wissenschaftliches und nichtwissentschaftliches Personal gleichermaßen gelten.

Die dadurch erreichte Stärkung der Hochschulleistungen darf allerdings nicht zu einer Schwächung der Mitwirkungsrechte der Studierenden führen.