Neue Notensysteme — einfach, transparent, vergleichbar

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen fordert eine nationale interinstitutionelle und internationale Vereinheitlichung der Notensysteme. Jede Leistungsbewertung soll in Zukunft analog den angelsächsischen Modellen in Prozentangaben stattfinden. Die maximal erreichbare Punktzahl in jeder Prüfung ist 100%. Herkömmliche Noten können weiterhin benutzt werden, werden aber auf Basis dieses Punktesystem errechnet, die tatsächliche Punktzahl ist immer
anzugeben. Daneben sollte auf eine Transparenz der in der Prüfung gestellten Anforderungen hingewirkt werden.