Bewerbungsgebühren an Hochschulen

Der Bundesverband Liberaler Hochschulgruppen beobachtet die  Einführung von Bewerbungsgebühren an privaten Hochschulen und der Forderung nach diesen von staatlichen Hochschulen und positioniert sich wie folgt:

Die Liberalen Hochschulgruppen lehnen Gebühren für Studienplatzbewerbungen an staatlichen Hochschulen ab. Bei der Bewerbung um einen Studiengang sollen die Leistungen des Bewerbers zählen. Die finanziellen Mittel des Bewerbers dürfen dahingegen keine Rolle spielen.  Der LHG setzt sich für innovative Auswahlverfahren ein und bewertet die Auswahl durch NC als unzureichend.